Home    Schaltbild

Nixie Tischrechner


Projekte mit Nixie Röhren gibt es viele im Netz, das sind aber meistens Uhren. Ich habe ja schon eine Nixie Voltmeter veröffentlicht, auch nicht üblich.
Nach intensiver Internet Recherche habe ich festgestellt es gibt noch keine Selbstbau Tischrechner mit Nixie Röhren. Also das wär es doch 8 stelliger Nixie Tischrechner für den Schreibtisch. Gesagt getan und aufgebaut.

Ein Atmega 32 treibt insgesamt 8 Röhren im Multiplex Betrieb und frägt gleichzeitig die Tastatur in einer 4x6 Matrix ab. Die für die Nixie Röhren notwendige Hochspannung wird mit einem Step-Up Regler erzeugt. Die Spannung muss höher sein als im statischen Betrieb der Röhren. Statt 170V kommen 200V bei 2mA zum Einsatz. Ein Steckernetzteil mit 12V / 1A reicht aus um den Rechner zu versorgen. Das Gehäuse besteht aus Birke Multiplex und Plexiglas.

Programmiert wurde mit BASCOM. Der Atmega ist zu ca. 40% gefüllt. Das bedeutet die Freeware Version von BASCOM kann nicht eingesetzt werden. Wenn jemand einen Prozesser Benötigt stelle ich den gerne zur Verfügung. Email genügt  .

Folgende Rechenoperationen werden unterstützt:

Plus, Minus, Multiplikation, Division, Quadrieren, Wurzelziehen, Speicherfunktion.

Wenn jemand Platinen benötigt bin ich gerne behilflich. Mail genügt:

Viel Spass beim nachbauen.
Hans Borngräber